Diese Seite drucken

Wenn Seelenhunde weiterziehen...

Nicky: 2003-26.12.2015

Wenn Seelenhunde weiterziehen...
Mein erster eigener Hund, meine Studienkollegin und Spaßkanone. Emotionsschwamm habe ich immer zu dir gesagt. Nie konnte jemand etwas vor dir verbergen. Jede kleinste Gefühlsregung hast du bemerkt und darauf reagiert. Minimensch nannten sie dich, weil deine Ausdrucksstärke nicht zu überbieten war. Als Cotrainerin in Welpenstunden wusstest du nach Sekunden, welcher kleine Kerl Unterstützung brauchte und hast sie ihm gegeben.
Du warst eine so reine Seele, dass sogar dein Abgang typisch Nicky war. Schnell, klar, ohne jeden Zweifel zu hinterlassen. Und ohne langes Leid. Du wolltest nie, dass du bemitleidet wirst, sich um dich Sorgen gemacht werden. Du hast diese Woche noch alles auf deiner Liste erledigt, und als die Weihnachtspute vom Tisch gefuttert war, hast du mir mein Versprechen abgenommen, dass ich stark bin für dich. Danach war alles klar für dich, du warst erleichtert und ich habe mein Versprechen gehalten. Ich habe dich gehen lassen....
Und meine Welt steht nun still, denn irgendwie hast du vergessen mir zu sagen, wie ein Leben ohne dich weiter gehen soll. Aber ich weiß, du wirst es mir zeigen. Du hast dich immer um deine Lieben gekümmert. Ich vermisse dich meine Große...

nicky2